Variante Umrundung Kalkkögel

  • Umfangreiche technische Lawinenschutzmaßnahmen erforderlich
  • Verbindung nur mit 5 Seilbahnen (davon 4 innerhalb des Ruhegebietes Kalkkögel)
  • Aus schitechnischer Sicht wenig interessant – viele Schiwege, wenig Pistenflächen
  • Berührter Bereich westlich der Kalkkögel gehört aufgrund der Schutzgüteranalyse jedenfalls zum Kerngebiet des Ruhegebietes